Header_Schreiduell

Konflikte

„Differenzen versus Konflikte“

Differenzen:

Unterschiede (bis zur Gegensätzlichkeit) in Kulturen, Wertesystemen, Ideen, Motiven, Arbeitsweisen…
Ohne Differenzen gibt es keine Entwicklung, Innovationen […], kein Leben (vgl. Glasl).

Konflikte:

Konflikte entstehen, wenn Menschen mit den Differenzen nicht mehr konstruktiv umgehen können, weil sie sich in Rolle, Funktion oder als Person in Frage gestellt fühlen (vgl. Glasl).

Die Ohnmacht der Menschen, die ihre Bedürfnisse nicht klar ausdrücken können, führt zu Angriffen, hitzigen Vorwürfen oder Abweisungen, was wiederum Wut, Hilflosigkeit oder Ängste auslöst (vgl. Rosenberg).